Wahlleistungen erfolgreich organisieren und anbieten

Zielgruppe

  • Assistenz- und Fachärzte
  • Medizinische Fachangestellte
  • Auszubildende in Augenarztpraxen und -kliniken
  • Nichtmedizinisch tätige Mitarbeiter/-innen im Management eines Augenzentrums

Kursinhalte

  • Die 6 Erfolgssäulen des IGeL-Managements in der Augenheilkunde
  • Warum IGeL und Wahlleistungen so wichtig sind Medizinisch-fachliche Backgrounds für ein seriöses IGeL-Angebot
  • Sach- und Nutzenebene beim IGeL-Angebot (Was wird gemacht? Warum wird es gemacht? Was hat der Patient davon?)
  • Konkretes IGeL-Angebot: Glaukom-Vorsorge, Papillen-Bildgebung bei Glaukom, präoperative Cataract-Diagnostik als IGeL, OCT (bei Wunsch der Teilnehmer auch andere/weitere IGeL)
  • Gezielte Einwandentkräftung und Umgang mit schwierigen Patienten
  • Individuelle Gesprächssimulation mit Analyse der persönlichen Stärken und Schwächen

Nutzen

Der Tageskurs vermittelt die 6 Erfolgssäulen eines seriösen Angebots von IGeL und Wahlleistungen. Sämtliche Lehrinhalte des Kurses beziehen sich ausschließlich auf die Augenheilkunde. Die im Kurs vermittelten Konzepte werden in vielen Augenarztpraxen und -kliniken bereits seit vielen Jahren erfolgreich angewendet. Der Kurs gliedert sich in einen theoretischen Input-Teil sowie einen praktischen Teil, in dem die erworbenen Kenntnisse unmittelbar trainiert werden können (Gesprächssimulation mit erfahrenen Trainern, Analyse der persönlichen Stärken und Schwächen).

Durch den Kurs erhalten die Teilnehmer das nötige Wissen, um IGeL und Wahlleistungen medizinisch und kommunikativ fundiert anbieten und gewinnbringend realisieren zu können.